Fachreferent Vereinskultur (Nr.: ST-FV-1-18)

Dieser Lehrgang hat bereits begonnen!

Zielgruppe
Als Teilnehmende willkommen sind alle Ehrenamtlichen, Funktionäre, Berater und Mitglieder von Jugendgruppen der Ortsgruppen der DLRG mit Interesse an Vereinsarbeit beziehungsweise -entwicklung und Ehrenamtsmanangement.
Voraussetzungen
  • DLRG-Mitgliedschaft
Inhalt
Mit der Ausbildung zum Fachreferenten für Vereinskultur seid ihr Vorreiter der gelebten Demokratie in unserem Verein, der allen Beteiligten eine Teilhabe an Entscheidungsprozessen ermöglicht.
 
  • DLRG-Strukturen und -Grundsätze
  • Gesprächsführung und Moderation
  • Projektmanagement
  • Prozessbegleitung
  • Ehrenamt
  • Fördermittelakquise
  • Vereins- und Steuerrecht
  • Ressourcenarbeit
  • Konfliktmanagement
  • DSGVO
  • Arbeitssicherheit
Veranstalter
DLRG Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Fachbereich
Verbandsentwicklung
Veranstaltungsort
Hotel „Kaiserhof“: Frankenhäuser Straße 1 und 3, 06537 Kelbra am Kyffhäuser
Leitung
Frau Steffi Seiler (Projektkoordinatorin JUMIZ)
Referent(en)
Referentenstab des Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC)
Termin(e)
  • Fr, 19.10. - So, 21.10.18 18:00 - 16:00 (Hotel „Kaiserhof“, Frankenhäuser Straße 1 und 3, 06537 Kelbra am Kyffhäuser)
  • Fr, 23.11. - So, 25.11.18 18:00 - 16:00 (ABZ BAU Holleben , Südtraße 4a, 06179 Teutschenthal/ OT Holleben)
  • Sa, 23.02. - So, 24.02.19 09:00 - 16:00 (Erlebnispädagogisches Centrum, Schulstraße 1, 39539 Havelberg)
  • Sa, 13.04. - Sa, 20.04.19 09:00 - 16:00 (Hotel Marian Platja (Spanien), Avgda. Salatà, s/n, Apartat nº 19, 17480 Roses (Costa Brava, Spanien))
Teilnehmerzahl
Min: 8, Max: 20
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
  • Landesverband Sachsen e.V
  • Landesverband Thüringen e.V.
Gebühren
keine Gebühren
Sonstiges
Ausweichtermin: Falls eine Teilnahme am 4. Modul in Spanien nicht möglich ist, findet im Mai 2019 ein alternativer Ausweichtermin in Halle statt! Bitte bei Anmeldung mit angeben!
Mitzubringen sind
Schreibutensilien
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 30.09.2018