News-Details

27.11.2019 Mittwoch  Ehrung von DLRG Mitgliedern durch die CDU-Landtagsfraktion

(Fotos: CDU-Landtagsfraktion)

Holger Stahlknecht, Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt, würdigte am 19.11.2019 im Landtag die besondere Bedeutung ehrenamtlicher Arbeit.

In diesem Jahr wurden die Helferinnen und Helfer sogenannter Blaulichtorganistionen ausgezeichnet. Von der DLRG waren dabei: Georg Nitschke (Tangermünde), Klaus Gatter (Bitterfeld-Wolfen), Elko Bernau (Genthin), Fritz Fürstenau (Harzgerode) und Holger Friedrich (Halle-Saalekreis).

In der Erklärung der CDU heißt es: " Die freiwilligen Helfer in den Rettungsdiensten in Sachsen-Anhalt helfen Menschen in Notlagen und engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Die CDU-Fraktion würdigt diese außerordentliche Leistung und zeichnet stellvertretend 40 Helferinnen und Helfer im Landtag von Sachsen-Anhalt aus."

Durch Siegfried Borgwardt, Fraktionsvorsitzender der CDU Landtagsfraktion erfolgt  die feierliche Übergabe einer Ehrenamts-Urkunde auch an alle 5 DLRG Mitglieder.
Besonderes Highlight der Ehrenamtsveranstaltung war ein Besuch des Plenarsaals des Landtagsgebäudes mit der Landtagspräsidentin, Gabriele Brakebusch. Diese Möglichkeit nutzen alle Gäste und die Abgeordneten der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt.

Kategorie(n)
Kategorie Verschiedenes

Von: DLRG LV Sachsen-Anhalt

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an DLRG LV Sachsen-Anhalt:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden