News-Details

E-Mail an DLRG LV Sachsen-Anhalt:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

13.12.2017 Mittwoch Übergabe neuer Einsatztechnik

Übergabe der neuen Einsatztechnik im Institut für Brand- und Katastrophenschutz in Heyrothsberge

Innenminister Holger Stahlknecht hat am Institut für Brand- und Katastrophenschutz in Heyrothsberge sechs Gerätewagen für die Wasserrettung an die Landkreise Börde, Salzlandkreis, Saalekreis, Wittenberg und Jerichower Land sowie an die Stadt Halle (Saale) übergeben.

Minister Stahlknecht: "Das letzte Hochwasser in Sachsen-Anhalt im Jahr 2013 hat uns gezeigt, wie wichtig ein gut funktionierender Katastrophenschutz ist. Wir haben uns vorgenommen, die erforderliche Technik dafür weiter zu verbessern und zu modernisieren." Die Fahrzeuge wurden im Rahmen der zentralen Beschaffung für den Brand- und Katastrophenschutz im Land Sachsen-Anhalt für insgesamt 1,4 Millionen Euro erworben und stehen künftig zum Beispiel bei Überflutungen und für sanitätsdienstliche Erstmaßnahmen zur Verfügung. Im Saalekreis und in der Stadt Halle übernehmen die DLRG-Einsatzkräfte die Fahrzeuge.

Kategorie(n)
Kategorie Katastrophenschutz, Kategorie Einsatz

Von: DLRG LV Sachsen-Anhalt

zurück zur News-Übersicht