Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Kategorie Einsatz

Mobile Teststationen im Altmarkkreis Salzwedel

Veröffentlicht: Donnerstag, 15.04.2021
Autor: Martin Höfig (Quelle: Volksstimme)
Mobile Teststationen im Altmarkkreis Salzwedel (Foto: Martin Höfig)
"Wir machen das wie bei einem Drive-In", sagt Nils Leitloff, von der Ortsgruppe Diesdorf der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG). Er meint damit die mobilen Teststationen, die ab morgen an verschiedenen Orten in der Altmark ihre Zelte aufschlagen. Am Dienstag absolvierten Leitloff und seine beiden Helferinnen einen Testlauf auf dem Rathausparkplatz in Diesdorf.

Mit dem Verlauf zufrieden, blickt Leitloff optimistisch nach vorn. "Ab Freitag sollen zwei mobile Teststationen im Einsatz sein", informiert er. Ab 13.30 Uhr steht eine Station vor dem Dorfgemeinschaftshaus in der Bahnhofstraße 10c in Jübar und ab 17.30 Uhr auf dem Hoyer Autohof an der B71 in Winterfeld. "Vier Mitglieder pro Station werden sich um die Testwilligen kümmern", so Leitloff weiter.

Testen dauert 20 Minuten

In Auftrag gegeben hat die Aktion die Verwaltung des Altmarkkreises, weshalb am Dienstag auch die Leiterin des dortigen Dezernats III, Kathrin Rösel, vor dem Diesdorfer Rathaus vor Ort war und sich gleich auch testen ließ. Außerdem schauten Diesdorfs Bürgermeister Fritz Kloß (SPD) und der Landtagsabgeordnete Carsten Borchert (CDU) vorbei und nahmen das Angebot ebenfalls an.

"Insgesamt dauert das Procedere 20 Minuten: 15 Minuten der Test und 5 Minuten die Bearbeitung", erläutert Leitloff. Die beiden Mitglieder Paula Scheper und Jana Meyer ziehen sich dazu einen Schutzmantel, Handschuhe und einen Gesichtsschutz über und setzen das Teststäbchen an. Die beiden jungen Frauen sind gerade erst mit der Schule fertig geworden beziehungsweise kurz vor dem Abschluss. Wenn sie nicht bei der DLRG arbeitet, lernt Paula Scheper für ihre Abiturprüfungen. Jana Meyer bereitet sich auf ihre Ausbildung vor.

Ab Freitag feste Zeiten

Der 20-jährige Nils Leitloff ist bei der ganzen Sache für die Kontrolle der Teststationen zuständig. Er fährt ab morgen von Station zu Station und schaut, ob alles läuft. "Weil wir eine ländliche Region sind, ist es schwierig, einen festen Standort für die Corona-Tests einzurichten. Deshalb machen wir es mobil", sagt er.

Am Sonnabend wird zwischen 10 und 12 Uhr eine Station am Kulturhaus vor dem Neuperver Tor 10 in Salzwedel eingerichtet. Am Sonntag wird ab 10 Uhr wieder in Winterfeld, ab 13.30 Uhr in Beetzendorf Park und ab 17.30 Uhr wieder auf dem Rathausparkplatz in Diesdorf getestet.

Ab kommender Woche sind die Termine für das mobile Testen montags bis donnerstags jeweils ab 17.30 Uhr. Die Teams werden montags in Jübar, dienstags in Diesdorf, mittwochs in Salzwedel und donnerstags in Beetzendorf zu finden sein. Im Laufe der nächsten Wochen sollen noch weitere Testteams unterwegs sein. Mitbringen müssen Testwillige lediglich ihren Personalausweis oder die Versichertenkarte. Jeder Bürger hat Anspruch auf einen freien Test pro Woche. Dieser ist dann 48 Stunden gültig.

Weitere Infos unter:
https://diesdorf.dlrg.de
 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing