Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

DLRG Sachsen-Anhalt gewinnt Junioren-Rettungspokal

[Dienstag, 3. Juli 2018]

Seit vergangenem Wochenende steht fest: Die besten Nachwuchsretter kommen in diesem Jahr aus Sachsen-Anhalt.

Beim 16. Junioren-Rettungspokal in Wesel und Dinslaken am Niederrhein setzte sich die DLRG Auswahlmannschaft aus Sachsen-Anhalt vor die Konkurrenz aus den Landesverbänden Nordrhein und Westfalen. Damit zogen die Sachsen-Anhalter jetzt mit den Westfalen gleich. Beide konnten die Trophäe bereits achtmal in die Höhe stemmen.

Zum Auftakt der 16. Auflage des Junioren Rettungspokals traten die Athleten aus 15 Landesverbänden (Bremen, Hamburg und Thüringen fehlten) im RheinBad in Wesel gegeneinander an. Tags darauf ging es für die Freigewässerdisziplinen nach Voerde ins Strandbad am Tenderingssee.

Nach den Pooldisziplinen ging die Hallenserin Lena van Os noch als Führende vor Undine Lauerwald (Sachsen) und ihrer Schwester Hanna van Os ins Freigewässer. Dort sammelte Nina Holt (Nordrhein) jedoch schließlich die meisten Punkte und holte sich den Gesamtsieg (106 Punkte). Die Schwestern Lena und Hanna van Os teilten sich mit jeweils 104 Punkten Platz zwei in der Gesamtwertung.

Bei den Junioren wusste im Schwimmbad neben Marco Hetfeld (Westfalen) und Marc-Kevin Schley (Mecklenburg-Vorpommern) vor allem auch Max Kubler (DLRG Halle-Saalekreis) zu überzeugen. Er setzte sich im Pool auf Rang drei, konnte leider seinen Platz auf dem Podium im Freigewässer nicht mehr verteidigen und wurde letztlich Gesamtvierter.

Der JRP ist der bedeutendste Nachwuchswettbewerb im nationalen Rettungssport. Jedes Jahr messen sich die Auswahlteams der DLRG-Landesverbände in den Pool- wie auch Freigewässerdisziplinen. Für die 14- bis 18-jährigen Sportlerinnen und Sportler stehen insgesamt zwölf Einzel- und acht Staffeldisziplinen auf dem Programm. Gleichzeitig war der Wettkampf in diesem Jahr die Qualifikationsgrundlage für die Junioreneuropameisterschaften in Irland (Sept. 2018).

Ergebnis-Protokolle:

Ergebnisse Ocean Einzel

Ergebnisse Ocean Team

Ergebnisse Pool Einzel

Ergebnisse Pool Team

Ergebnisse Einzelwertung

Ergebnisse Teamwertung

Ergebnisse Gesamtwertung

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing