Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Deutsche Meisterschafen im Rettungsschwimmen in Itzehoe

Knapper Dreifach-Erfolg der Hallenser Frauen - Aline Hundt gewann mit zwei Punkten vor Jessica Luster und Stephanie Kasperski

Bei den Deutschen Meisterschaften, die vom 15.-18.10.2009 in Itzehoe stattfanden, holte Sachsen-Anhalt insgesamt 2 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze. Damit landete der Landesverband auf dem 6. Platz. Eine bessere Platzierung wurde infolge einiger Strafpunkte und durch teilweise fragwürdige Kampfrichterentscheidungen leider verhindert. Es hätten also durchaus 3 Gold- und eine Bronzemedaille mehr sein können! Zur erfolgreichen DM-Teilnahme haben die Ortsgruppen Magdeburg, Halle-Saalekreis und Halberstadt beigetragen.

Sehr unzufrieden waren viele Teilnehmer mit den allgemeinen Rahmenbedingungen. Mehrere Male gab es für die Sportler aus Sachsen-Anhalt kein Essen. Die Atmosphäre und die Organisation in der Schwimmhalle dagegen war sehr gut!

Hier die endgültigen Ergebnisse der 37. Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen:

Mannschaftswettkämpfe (PDF 250 KB)

Einzelwettkämpfe (PDF 9,7 MB)

LV-Wertung (PDF 2,3 MB)

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing